Über Bernd Willerding

Seit 2009 wohne ich mit meiner Frau Brigitte in Magdeburg. Hier ist der Stadtteil Sudenburg zu unserem Zuhause geworden. Von hier aus arbeite ich in Magdeburg sowie in weiten Teilen von Sachsen-Anhalt. Auch Anfragen aus anderen Bundesländern nehme ich nach Absprache gerne an.

Wie kam es dazu?

Nach meiner Kindheit und Jugend in Schleswig-Holstein habe ich meine Frau Brigitte während meines Zivildienstes in NRW kennengelernt. Nach unserer Hochzeit 1982 haben wir gemeinsam unser Theologiestudium begonnen. 1986 und 1987 wurden unsere Söhne geboren. In der Vorbereitung auf unsere 10jährige Arbeit als Entwicklungshelfer in Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste) vertieften wir unsere Englischkenntnisse und lernten Französisch von der Pike auf. Beide Sprachen sprechen wir heute fließend.

Wie es weiterging: In der Côte d'Ivoire war ich in der Ausbildung einheimischer Pastoren tätig. Außerdem arbeitete ich als Studienleiter der Fachschule, die wir als Ehepaar mitgegründet haben. Das Leben in Afrika hat mich sehr geprägt. Der Mensch steht dort an erster Stelle und nicht die Sache oder die Leistung. Konflikte werden dort in der Gesellschaft behandelt. Dieses in der Kultur verankerte Konfliktmanagement hilft mir in meiner Arbeit als Mediator entscheidend.

Von 2001 bis 2010 war ich als Pastor im Bund Freier evangelischer Gemeinden tätig. In den letzten Jahren habe ich mich kontinuierlich in verschiedenen Schwerpunkten der Beratung fortgebildet. Außerdem habe ich Weiterbildungen zum Coach und Mediator erfolgreich abgeschlossen.

Und was ich heute mache: Seit 2011 bin ich als Lebens-, Familien- und Paarberater, Coach und Mediator sowie als Eventredner in Magdeburg selbständig. Meine langjährige Erfahrung mit jungen Menschen, in Leitung, diverser Beratung bzw. Seelsorge und in der Konfliktberatung kommt meinen Kunden heute besonders zugute.